Elternbrief: Präsenzunterricht 22.02. bis 05.03.21

Kerschensteiner-Grundschule 15.02.2021

 

Anmeldung bis zum 05.03.2021

Liebe Eltern,

am Montag, den 22.02.2021, starten wir mit dem Präsenzunterricht im Wechselbetrieb.
Die OGS findet noch nicht statt, es gibt weiterhin eine Notbetreuung.
Die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt, Gruppe A und Gruppe B.
Die Gruppen wechseln sich tageweise ab.
Gruppe A beginnt in der Schule am Montag, 22.02.2021.
Die Kinder der Gruppe B haben dann am Dienstag Unterricht in der Schule.
Am Mittwoch folgt dann wieder A, Donnerstag B, Freitag A und in der folgenden Woche beginnt dann B am 01.03.2021, dann wieder A usw.:

Mo, 22.02.21
Gruppe A
Di, 23.02.21
Gruppe B
Mi, 24.02.21
Gruppe A
Do, 25.02.21
Gruppe B
Fr, 26.02.21
Gruppe A
Mo, 01.03.21
Gruppe B
Di, 02.03.21
Gruppe A
Mi, 03.03.21
Gruppe B
Do, 04.03.21
Gruppe A
Fr, 05.03.21
Gruppe B

Ob ihr Kind in Gruppe A oder B ist, erfahren Sie von Ihrer Klassenlehrerin in Kürze.

Gegen Ende der Woche geben die Klassenlehrerinnen auch die genauen Unterrichtszeiten bekannt.

Wenn Sie für Ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, reichen Sie bitte das neue Formular zur Notbetreuung bis Mittwoch, 17.02.21, per Hausbriefkasten oder per Mail an „kerschensteiner-grundschule@stadtdo.de“ ein. (Bitte mailen Sie keine großen Fotodateien.) Sie finden das Formular hier auf der Homepage.

Mit Beginn des Präsenzunterrichts in der Schule endet auch der Padlet-Unterricht in der jetzigen Form. Am Präsenztag werden in der Schule Aufgaben für den nächsten Tag zu Hause besprochen. Erklärungen und Rückmeldungen zu Arbeitsergebnissen werden wieder in der Schule gegeben. Auch für den Austausch mit Eltern benutzen wir wieder wie üblich das Hausaufgabenheft.
Lediglich die Gruppe B wird am Montag, den 22.02.21, noch über das Padlet Unterricht haben, da die Gruppe B ja erst am Dienstag mit dem Präsenzunterricht beginnt.

Dieser Plan soll bis zum 5. März laufen. Sobald wir etwas erfahren, wie es danach weitergeht, geben wir es bekannt. Hoffen wir, dass sich die Corona-Situation so positiv entwickelt, dass der Präsenzunterricht auch danach fortgesetzt oder besser noch möglichst bald ausgeweitet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
C. Willing
Schulleiter